Begleitende Kinesiologie
an der Kieler Förde


Carmen Hart

  • Jahrgang 1966
  • glücklich verheiratet, zwei Kinder
  • Begleitende Kinesiologin DGAK Basisstufe
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für angewandte Kinesiologie e.V. 

 


 KLEINE MORGENGYMNASTIK

Ich stehe mit dem
richtigen Fuß auf,
öffne das
Fenster der Seele,
verbeuge mich vor allem,
was liebt,
wende mein Gesicht
der Sonne entgegen,
springe ein paarmal
über meinen Schatten
und lache mich gesund.

- Hans Kruppa -


Ich bin in Hamburg geboren, in Niedersachsen und NRW aufgewachsen und gleich nach dem Abitur neugierig in die große, weite Welt hinausgezogen. Ich habe viele verschiedene Länder bereist, neue Sprachen und Gewohnheiten erlebt und Menschen aus unterschiedlichen Kulturen kennengelernt. Meinen ersten Beruf als Bürokauffrau habe ich schließlich in Südafrika erlernt, in dem Land, das dann auch 22 Jahre lang meine Heimat war. Mein beruflicher Werdegang eröffnete mir viele interessante Perspektiven: von der Marketingabteilung eines renommierten Textilherstellers über die politische Projektarbeit einer deutschen Stiftung bis hin zum Schulsekretariat einer internationalen Privatschule. Was alle Positionen gemeinsam hatten, war die intensive und bereichernde Zusammenarbeit mit Menschen aller Altersgruppen aus den unterschiedlichsten Milieus.

In meinem zweiten Beruf bin ich Familienmanagerin. Ich bin glücklich verheiratet, Mutter einer Tochter, die gerade ihr Abitur gemacht hat und sich nun beruflich orientiert und eines Sohnes, der noch die gymnasiale Oberstufe besucht.

Da beide fast „flügge“ sind, habe ich die Zeit dazu genutzt, mir einen Herzenswunsch zu erfüllen und mich intensiver mit der Kinesiologie zu beschäftigen, die mich und meine Familie schon unzählige Male sehr effektiv unterstützt hat. Bereits nach zwei Seminaren war klar, dass ich die Ausbildung zur Begleitenden Kinesiologin absolvieren werde. Und so ist dies nun mein dritter Beruf, den ich aus tiefstem Herzen und voller Begeisterung ausübe.